Gorillas im Nebel

Severin Travel Africa / Gorillas im Nebel

    Reiseplaner für:
    Gorillas im Nebel

    Hier wollen wir Ihren individuellen Reisewunsch erfassen um ein maßgeschneidertes Angebot für Sie erstellen zu können.

    Fragen Sie unverbindlich an.

Gorillas im Nebel

ab 4.570€

pro Person

Gehen Sie auf die Suche nach den letzten Berggorillas, dem seltenen Schuhschnabel-Storch und den beeindruckenden Big Five. Erkunden Sie die traumhaften Regenwälder und die Virunga Berge und übernachten Sie in naturnahen Camps und Lodges.

Tag Route Transfer Unterbringung Nationalpark / Region Verpflegung
1 Abflug in Frankfurt        
2 Ankunft in Entebbe Fahrzeug Sienna Beach Hotel Entebbe Frühstück
3 Entebbe – Lake Victoria Fischerboot Mobile Safari Zelte Lake Victoria Frühstück, Mittagessen, Abendessen
4 Lake Victoria Fischerboot Mobile Safari Zelte Lake Victoria Frühstück, Mittagessen, Abendessen
5 Lake Victoria – Lake Mburo Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Mobile Safari Zelte Lake Mburo Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
6 Lake Mburo Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Mobile Safari Zelte Lake Mburo Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
7 Lake Mburo Nationalpark – Bwindi Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Mobile Safari Zelte Bwindi Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
8 Bwindi Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Mobile Safari Zelte Bwindi Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
9 – 10 Virunga Berge   Mobile Safari Zelte Virunga Berge Frühstück, Mittagessen, Abendessen
11 Virunga Berge – Queen Elizabeth Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Mobile Safari Zelte Queen Elizabeth Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
12 Queen Elizabeth Nationalpark   Mobile Safari Zelte Queen Elizabeth Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
13 Queen Elizabeth Nationalpark   Kingfisher Lodge Kichwamba Queen Elizabeth Nationalpark Frühstück
14 Queen Elizabeth Nationalpark   Kingfisher Lodge Kichwamba Queen Elizabeth Nationalpark Frühstück
15 Queen Elizabeth Nationalpark – Ruwenzori Gebirge 4×4 Safarifahrzeug Mobile Safari Zelte Ruwenzori Gebirge Frühstück, Mittagessen, Abendessen
16 Ruwenzori Gebirge – Murchison Falls Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Mobile Safari Zelte Murchison Falls Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
17 Murchison Falls Nationalpark Flussboot Mobile Safari Zelte Murchison Falls Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
18 Murchison Falls Nationalpark   Mobile Safari Zelte Murchison Falls Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
19 Murchison Falls Nationalpark – Nakitoma 4×4 Safarifahrzeug Amuka Lodge Nakitoma Frühstück, Mittagessen, Abendessen
20 Nakitoma – Entebbe & Heimflug 4×4 Safarifahrzeug   Entebbe Frühstück
21 Ankunft in Deutschland        
1

Tag 1: Abflug in Frankfurt

Linienflug / Nachtflug mit z.B. Ethopian Airlines ab Frankfurt nach Entebbe, Uganda.

2

Tag 2: Ankunft in Entebbe

Ihr Reiseleiter erwartet Sie bereits am Flughafen und fährt Sie von dort zu Ihrer Unterkunft. Nach einer gemütlichen Begrüßungsrunde haben Sie den restlichen Nachmittag zur freien Verfügung. Nutzen Sie den Tag um sich einzurichten oder letzte Besorgungen für Ihr bevorstehendes Abenteuer zu machen. 

3

Tag 3 & 4: Erkunden Sie den Victoria See

Von Entebbe aus umrunden Sie im traditionellen Fischerboot die Halbinsel. Ab dem Mabamba Papyrusfeuchtgebiet geht es mit einheimischen Vogelkundlern auf Vogelbeobachtung. Zahlreiche Vögel wie z.B. der Eisvogel und der Reiher sind dort beheimatet. Besonders sollten Sie nach dem seltenen Schuhschnabel Storch Ausschau halten - vielleicht entdecken Sie ihn ja! 

Mittags stärken Sie sich am Flussufer bei einem Picknick, bevor es weiter zur Nsadzi Insel geht. Dort schlagen Sie ihr Lager für die nächsten zwei Nächte auf. 

Nach dem Frühstück geht es am Morgen wieder ins Boot. Ihr nächster Halt ist die benachbarte Ngamba Insel – auf dieser befindet sich eine Station zum Schutz von Schimpansen. Beobachten und fotografieren Sie die niedlichen Tiere aus nächster Nähe. 

Bei einer kleinen Dorfwanderung und einem Besuch bei einer Grundschule am Nachmittag erfahren Sie einiges das ländliche Leben in Uganda. 

4

Tag 5: Fahrt zum Lake Mburo Nationalpark

Nach einem zeitigen Frühstück überqueren Sie den Viktoria See erneut und erreichen nach ca. 2-stündiger Fahrt Entebbe.

Von dort geht es im Allrad-Safarifahrzeug weiter. Gegen Mittag machen Sie einen kurzen Halt am Äquator. Nutzen Sie die Pause für ein paar Fotoaufnahmen und ein leckeres Picknick.

Durch die hügelige Akazienlandschaft des Lake Mburo Nationalpark geht es weiter zu Ihrem Campingplatz. Halten Sie die Kamera bereit – schon während der Fahrt begegnen Ihnen u. a. Zebras, Schwarzfersen-Antilopen und Büffel.

Ihre Zelte schlagen Sie direkt am Ufer des Sees auf.

5

Tag 6: Entdecken Sie den Lake Mburo Nationalpark

Noch vor Sonnenaufgang geht es auf eine geführte Pirschwanderung. Genießen Sie die Stimmung, wenn der afrikanische Busch langsam zum Leben erwacht und beobachten Sie die Tiere bei ihren Morgenaktivitäten.

Die nachmittägliche Pirschfahrt wird mit einer Bootspirschfahrt auf dem Mburo See kombiniert. Seien Sie auf der Hut, Krokodile, Hippos und seltene Wasservögel können plötzlich vor Ihnen auftauchen.

Bei einem Lagerfeuer lauschen Sie den Stimmen der Nacht und lassen den aufregenden Tag gemütlich ausklingen. 

6

Tag 7: Vom Lake Mburo Nationalpark in den Bwindi Nationalpark

Mit einer letzten Pirschfahrt lassen Sie den Nationalpark hinter sich und fahren Richtung Süd-Westen Ugandas. Im Kigezi Hochland liegt Ihr nächstes Ziel – der undurchdringliche Bergregenwald des Bwindi Nationalparks.

Nahe des Rushaga Ranger Posten werden Sie Ihre Zelte mit Blick auf den schier endlos scheinenden Regenwald aufschlagen. 

 

 

7

Tag 8: Auf zu den Berggorillas

Nach einem kräftigen Frühstück fahren Sie zum Ranger Posten am Bwindi Nationalpark. Dort erhalten Sie zunächst ein kurzes Briefing, wie Sie sich beim Gorilla Trekking zu verhalten haben. Dies ist zum Schutz der seltenen Tiere sehr wichtig. Dann geht die lang ersehnte Wanderung zu den sanften Riesen auch schon los.

Die Länge der Wanderung hängt davon ab, wo die Tiere sich gerade aufhalten und kann sehr anspruchsvoll werden. Doch sobald Sie die ersten Gorillas sehen, wissen Sie, dass sich der lange Weg gelohnt hat. Ab jetzt haben Sie eine ganze Stunde Zeit, um sich in nächster Nähe dieser wundervollen Tiere aufzuhalten. 

Können Sie erkennen, wer das Familienoberhaupt ist und wie die Tiere miteinander kommunizieren? Sehen Sie die Ähnlichkeiten mit dem Verhalten von uns Menschen? Nutzen Sie die Zeit, um das Verhalten der Tiere genau zu studieren und tolle Fotoaufnahmen zu machen. Es wird mit Sicherheit ein Erlebnis sein, welches Sie so schnell nicht mehr vergessen werden. 

8

Tag 9: Virunga Berge und Mutanda See

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Kisoro, eine typische ugandische Kleinstadt. Nachdem Sie Ihre Zelte im Garten eines Hotels aufgebaut haben, erwartet Sie ein köstliches Mittagessen – ein frisch zubereitetes, typisch ugandisches Buffet: Kochbananen, Maniok, Erdnusssoße und ein Fleischeintopf.

Am Nachmittag fahren Sie zum Ufer des Mutanda Sees, wo Sie traditionelle"Dugout-Kanus" (Einbaum-Boote) besteigen. Da diese sehr schwer zu manövrieren sind, werden sie von einheimischen Fischern gefahren.

Eine tolle Kanufahrt (ca. 1-1,5 Stunden) auf dem Mutanda See erwartet Sie. Beobachten Sie die Vogelwelt und genießen Sie die traumhafte Seen- und Berglandschaft mit den Virunga Vulkanen im Hintergrund.

 

9

Tag 10: Vulkan Besteigung

Der heutige Tag ist nichts für schwache Nerven - Sie erklimmen den 4.127 Meter hohen Berg namens Muhavura. Je nach Fitnessstand wird der Aufstieg ca. 9-12 Stunden dauern. Durch Bambuswälder, vorbei an mit Flechten behangene Erikabäumen und 3 Meter hohen Riesenlobelien führt Sie die Wanderung. Genießen Sie die traumhafte Natur und die tollen Aussichten. 

Wenn Ihnen die Wanderung zu anstrengend erscheint, können Sie alternativ auch ein Golden Monkey Tracking unternehmen. Dieses dauert etwa 5-7 Stunden. 

 

10

Tag 11 & 12: Traumhafter Queen Elizabeth Nationalpark

Ihre Fahrt am nächsten Morgen führt Sie in den Queens Elizabeth Nationalpark. 
Freuen Sie sich auf spannende Safari-Tage – zu Fuß, mit dem Boot und im Safarifahrzeug erkunden Sie die Gegend und bekommen zahlreiche Tiere zu Gesicht. Halten Sie unbedingt Ihre Kamera bereit – Löwen ruhen sich hoch oben in den Bäumen aus, Elefanten spielen am Wasserloch und Krokodile sonnen sich am Flussufer. 

Ihr Camp schlagen Sie inmitten der Wildnis am Ishasha Fluss auf – lauschen Sie beim Lagerfeuer unter freiem Himmel den Klängen der Tiere. 

11

Tag 13 & 14: Der Kazinga Kanal

Leider brechen Sie schon wieder auf und lassen den Ishasha Fluss hinter sich. Die nächsten beide Nächte erwartet Sie die luxuriöse Kingfisher Lodge - traumhaft am afrikanischen Grabenbruch gelegen, haben Sie von dort eine tolle Aussicht. Je nach Wetterverhältnis können Sie vom Pool aus sogar den Blick auf die schneebedeckten Gipfel des Ruwenzori Gebirges genießen. 

Bei einer Boots-Pirschfahrt am Nachmittag erleben Sie die Tierwelt vom Wasser aus. Nilpferde tummeln sich im Wasser, Elefanten und Büffel suchen eine Abkühlung im kühlen Nass. Machen Sie einmalige Fotoaufnahmen oder genießen Sie einfach die idyllische Ruhe. 

Der nächste Tag startet früh – bei Sonnenaufgang begeben Sie sich auf Pirschfahrt, um die Tiere bei ihren morgendlichen Aktivitäten zu beobachten. Genießen Sie die Stimmung und das Farbspiel, wenn die Sonne langsam aufgeht und die Natur in ein traumhaftes Licht taucht. Anschließend begeben Sie sich in die offene Savanne, die aufgrund der hohen Anzahl an Grasantilopen ein beliebtes Jagdgebiet bei Löwen ist. 

Der Nachmittag bringt Zeit für einen Spaziergang zu den Zwillings-Kraterseen oder einem Besuch bei einer Schreinerei oder Imkerei. 

12

Tag 15: Schimpansen Trekking

Sie lassen die Kingfisher Lodge hinter sich und fahren ins Kalinzu Waldreservat. Von dort geht es auf Schimpansen Tracking! Freuen Sie sich auf eine tolle Wanderung durch das Waldgebiet auf der Suche nach den frei lebenden Schimpansen und beobachten Sie die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. 
Am Nachmittag bleibt Zeit für einen Marktbesuch, bevor Sie den Campingplatz am Fuße der Ruwenzori erreichen.

 

13

Tag 16: Murchison Falls Nationalpark

Genießen Sie in Ruhe Ihr Frühstück, bevor es weiter geht. Durch ländliche Gegenden, entlang des Albert Sees, erreichen Sie am Nachmittag den Campingplatz. Direkt am Ufer des Nils ist er bestens für Bootsfahrten oder Ausflüge gelegen. 

 

14

Tag 17 & 18: Murchison Falls Nationalpark

Mit einer Flussfahrt starten Sie in den Tag. Nach einer entspannten Fahrt über den Nil, mit Blick auf Nilpferde, Krokodile und viele Vogelarten, verlassen Sie das Boot und setzen den Weg zu Fuß fort. Entlang des Flusses wandern Sie bis zum Murchison Wasserfall, wo sich der Nil 40 Meter in die Tiefe stürzt. Unterwegs bieten sich immer wieder tolle Aussichtspunkte zum Fotografieren und Verweilen. 
Über Mittag bleibt Zeit, um sich zu ruhen, bevor es am Nachmittag im Safarifahrzeug erneut auf Pirschfahrt geht. 

Auch der nächste Tag steht ganz im Zeichen der Wildtierbeobachtungen. Auf der Suche nach Löwen, Hyänen und den endemischen Rothschildgiraffen durchstreifen Sie den Park bei Pirschfahrten und Bush Walks. Auch am späten Abend geht es noch einmal los, in der Hoffnung Leoparden und andere nachtaktive Tiere beobachten zu können.

15

Tag 19: Ziwa Nashorn Farm

Ein weiteres Highlight erwartet Sie heute! Sie fahren ins Ziwa Rhino Sanctuary, ein Projekt welches die Wiederansiedlung von Nashörnern fördert, um die seltenen Tiere vorm Aussterben zu retten. Wie wird es sich wohl anfühlen den tonnenschweren Tieren direkt gegenüber zu stehen? 

Bei einem Abschieds-Grillabend und am Lagerfeuer können Sie die tollen Tage Revue passieren lassen und sich über die tollen Erfahrungen austauschen.

 

16

Tag 20 & 21: Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es zurück nach Entebbe. Dort haben Sie Zeit die Stadt zu besichtigen, Souvenirs zu kaufen oder den Tag im Gästehaus zu entspannen. 
Bei einem gemütlichen Abendessen lassen die den letzten Abend ausklingen, bevor es am nächsten Tag leider wieder nach Hause geht. 
Sie treten die Heimreise mit einem Gepäck voller Erinnerungen und Erfahrungen an, und kommen hoffentlich bald wieder!

Karte

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab Frankfurt nach Entebbe
  • Übernachtung in ausgewählten Unterkünften lt. Reiseverlauf
  • Transfers im komfortablen Safari Allradfahrzeug lt. Reiseverlauf
  • alle Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • 1x Schimpansen Permit p.P. 
  • 3-tägige Bootstour auf dem Victoria See
  • 1x geführte Bootspirschfahrt im Mabamba Feuchtgebiet
  • 3x Bootspirschfahrten in folgenden Nationalparks: Nil im Murchison Falss, Kazinga Kanal im Queen Elizabeth, Mburo See
  • 2x geführte Pirschwanderungen in folgenden Nationalparks: Lake Mburo und Murchison Falls
  • 1x geführte Nashornwanderung
  • 1x Dorfwanderung auf Insel am Victoria See
  • Besuch der Ngamba Schimpansen Insel
  • 1x Vulkanbesteigung Muhavura oder 1x Golden Monkey Tracking
  • Pirschfahrten in den Nationalparks
  • sämtliche Eintritte in Nationalparks
  • deutschsprachige Reiseleitung und Safari Koch
  • Bildband "Die Perle Afrikas"

Nicht enthaltene Leistungen

  • Gorilla Permit
  • Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf angegeben sind
  • außerordentliche Aktivitäten
  • jede Erhöhung der Nationalpark-Eintrittsgebühren
  • alkoholische Getränke und Soft Drinks
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben für Souvenirs etc.,
  • Visagebühren
  • Reiseversicherungen

Termine 2020: 18.01., 15.02., 28.03., 30.05., 04.07., 01.08., 05.09., 03.10., 03.11., 19.12.2020

Termine 2021: 16.01., 13.02., 27.03., 05.06., 03.07., 31.07., 04.09., 09.10., 06.11., 18.12.2021

Mindest-Teilnehmerzahl: 4 Personen

Maximale-Teilnehmerzahl: 11 Personen

Behindertengerecht: Diese Reise kann auf Anfrage behindertengerecht durchgeführt werden.

Reiseführer: deutschsprachig

Zusätzliche Kosten:

- Gorilla Beobachtung 700 US-Dollar

- Saisonzuschlag (Juli, August): 140 Euro

- Saisonzuschlag (Dezember, Januar): 190 Euro

Einreise

Visa können leider nicht mehr direkt bei der Botschaft in Berlin beantragt werden. Zwar entscheidet die Konsularabteilung nach wie vor über die Visa-Vergabe, doch für die Bearbeitung der Anträge wurde der Dienstleister Bridge-Corporation engagiert. Sie können das Unternehmen unter folgendem Kontakt erreichen:

Bridge Cooperation
Perleberger Straße 48 
10559 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 8092 0322
Fax.: +49 (0) 30 306 40158
Mail: info@bridge-cooperation.com 

Gerne übernehmen wir das Beantragen des Visums für Ihre Uganda-Reise, sprechen Sie uns an.

Reiseart: Kleingruppenreise, buchbar auch als Individualreise

Die Preise variieren je nach Reisezeit und Zimmertyp. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Wunschreisetermin.

Dieser Beispiel-Reiseverlauf kann individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Auch andere Unterkünfte sind selbstverständlich möglich. Diese Beispielroute ist individuell änderbar. So können wir z. B. die Route kürzen oder verlängern, zusätzliche Stopps aufnehmen, Lodges mixen, etc.

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen.