Madagaskars Norden

Severin Travel Africa / Madagaskars Norden

    Reiseplaner für:
    Madagaskars Norden

    Hier wollen wir Ihren individuellen Reisewunsch erfassen um ein maßgeschneidertes Angebot für Sie erstellen zu können.

    Fragen Sie unverbindlich an.

Madagaskars Norden

ab 1.790€

pro Person

Faszinierende Tierarten, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt, atemberaubende Landschaften und eine mitreißende Kultur – all das finden Sie auf Madagaskar, der sogenannten Roten Insel im Indischen Ozean.

Tag Route Transfer Unterbringung Nationalpark / Region Verpflegung
1 Ankunft Antananarivo 4×4 Fahrzeug Hotel Belvedere Antananarivo Abendessen
2 Antananarivo – Diego Flugzeug, 4×4 Fahrzeug Hotel Allamanda Diego Frühstück, Abendessen
3 Diego 4×4 Fahrzeug Hotel Allamanda Diego Frühstück,  Abendessen
4 Diego – Joffreville 4×4 Fahrzeug Le Nature Lodge Joffreville Frühstück, Abendessen
5 Joffreville – Ankarana 4×4 Fahrzeug Ankarana Lodge Ankarana Frühstück,  Abendessen
6 Ankarana – Nosy Be 4×4 Fahrzeug Vanila Hotel Nosy Be Frühstück,  Abendessen
7 & 8 Nosy Be 4×4 Fahrzeug Vanila Hotel Nosy Be Frühstück,  Abendessen
9 Nosy Be – Antananarivo 4×4 Fahrzeug Hotel Belvedere Antananarivo Frühstück,  Abendessen
10 Antananarivo – Flughafen 4×4 Fahrzeug   Antananarivo Frühstück
1

Tag 1: Antananarivo

Ankunft am Flughafen Antananarivo und Empfang durch einen unserer Repräsentanten. Transfer und Check-In. Abendessen und Übernachtung im Hotel Belvedere

2

Tag 2: Antananarivo - Diego

Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen Ivato. Flug nach Diego. Ankunft im Flughafen Arrachart in Diego, Empfang durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Ablage des Gepäcks und am Nachmittag Stadtrundfahrt im Allradfahrzeug. Abendessen und Übernachtung im Hotel Allamanda

3

Tag 3: Diego

Frühstück im Hotel und Exkursion mit Allradfahrzeug zu den "Drei Buchten" in Diego Suarez: Der Sanddünenbucht, der Taubenbucht und Sakalava-Bucht. Die Exkursion ist ideal, um die Bucht von Diego-Suarez und den dortigen Zuckerhut kennen zulernen. Die bucht bietet verschiedene Landschaften und die Strände gehören zu den schönsten auf ganz Madagaskar. Zudem können sie ein wenig in die Welt der Sakalava eintauchen, die in dieser Gegend vor allem vom Fischfang leben. Unter anderem genießen wir auch die Aussicht vom Zuckerhut und gehen zum Baden in die Bucht. Abendessen und Übernachtung im Allamanda Hotel

4

Tag 4: Diego - Joffreville

Exkursion im Allradfahrzeug zu einem der schönsten Orte im Norden Madagaskars: Dem Nationalpark Montagne d'Ambre. Geführte Tour durch die reiche Flora und Fauna des Parks. Kleine und große Wasserfälle, kleine Pfade und vielfältige Reptilien und Insekten. 1.000km nördlich der Hauptstadt gelegen, ragt der Montagne d'Ambre von 800m bis auf 1475m auf und liegt wie eine Oase inmitten des trockenen Umlands vor der Bucht von Antsiranana. Die üppige Pflanzenwelt um den Berg ist ein Paradies für Botaniker und erstreckt sich auf 18,000 Hektar Land, in denen sich immer wieder kleine Seen befinden, wie etwa der Maudit, der Texier, der Fantany und der Große See. Mit am Eindrucksvollsten sind jedoch die vielen Wasserfälle, die im vulkanischen Basaltgestein häufig auftreten. OPTIONAL: Am Nachmittag Exkursion mit dem Allradfahrzeug zu den "Roten Tsingy". Tsingy sind Kalksteinfelsen, die in Madagaskar durch Erosion, Sand, rote Erde eindrucksvolle rote Karstlandschaften bilden, die man etwa an der Küste in der Nähe des Dorfs Irodo finden kann. Wir fahren zunächst auf der normalen Nationalstraße 6 und genießen die Landschaft, die vorwiegend aus Reisfeldern und Savannen besteht, und kommen dann auf den sogenannten "roten Trail" mit tollem Blick auf den Indischen Ozean und die nahe gelegenen Bergmassive, bis wir schließlich die roten Tsingy erreichen. Abendessen und Übernachtung im Nature Lodge Le Nature Lodge

5

Tag 5: Joffreville - Ankarana

Hier ist die Landschaft dominiert durch Maulbeergewächse. Sie werden Canyons auf Hängebrücken überqueren, die eindrucksvolle Benavony Grotte besuchen und (auf einem der schönsten Wege des Parks) weitere Tsingy sehen können. Wenn Sie Glück haben, bekommen sie hier auch den seltenen Kronenlemuren zu sehen. Fotzsetzung der Exkursion und Weiterfahrt nach Ankarana. Ankunft und Bezug der Zimmer in der Ankarana Lodge. Abendessen und Übernachtung in der Ankarana Lodge

6

Tag 6: Ankarana - Ankify - Nosy Be

Transfer im Allradfahrzeug zum Hafen Ankify. Bootsfahrt nach Nosy Be. Ankunft am Hafen Hell Ville und Bustransfer zum Vanila Há´tel & Spa Abendessen und Übernachtung im Vanila Há´tel & Spa

7

Tag 7: Nosy Be (optional Nosy Komba & Nosy Tanikely)

Frühstück im Hotel. OPTIONAL: Entdeckung von Nosy Komba und Nosy Tanikely. Transfer zum Hafen von Hell Ville. Interessant sind die Mohrenmakis, die in den letzten Jahrzehnten ihre Scheu vor den Menschen verloren haben. Sie erweisen sich teilweise sehr frech wenn Sie bei Ihnen auf der Suche nach Essbarem sind. Stickerei und Kunsthandwerk: Das Dorf ist gespickt mit Stickereien und anderen typischen Handarbeiten Ankunft am Strand, Ausschiffung, dann steigen wir auf die Spitze der Insel zum Vulkan Ambaninaomby, der mehr als 600 Meter in die Höhe ragt. Von oben genießen Sie einen gigantischen Ausblick über den Ozean. Unterwegs treffen Sie genügend Maki, die Lemuren der Insel Nosy Komba. Nach dem Mittagessen Fortsetzung mit dem Besuch von Nosy Tanikely: Nosy Tanikely ist ein Unterwasserreservat, das einen sehr geeigneten Tauchplatz bietet. Mit Ihren Masken und Schnorcheln benötigen Sie nur wenige Meter vom Strand entfernt um tausenden Fischarten wie Zackenbarsche, Mondfische, Schwertfische, Barrakudas, Papageien, Rochen, Clownfische, Muränen, Meeresschildkröten, umgeben von wunderschöne Korallen zu beobachten. Transfer zurück zum Hafen von Hell-Ville. Abendessen und Übernachtung im Vanila Há´tel & Spa.

8

Tag 8: Nosy Be (optional Nosy Iranja)

Frühstück im Hotel. Tag zur freien Verfügung. OPTIONAL: Nosy Iranja. Transfer zum Hafen von Hell-Ville. Abfahrt für einen Tagesausflug nach Nosy Iranja, Mittagessen inklusive. Einschiffen und Segeln nach Nosy Iranja. Halt bei Nosy Antsoha. Ein Naturführer auf der Insel wartet auf Sie, um Lemuren anzulocken. Zurück zum Strand und weiterfahrt nach Nosy Iranja. Ankunft im Dorf und freie Zeit zum Baden. Besuch des Dorfes und Möglichkeit zum Einkaufen. Mittagessen im Zahir Restaurant. Zurück zum Hafen von Hell-Ville. Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Vanila Hotel & Spa

9

Tag 9: Nosy Be - Antananarivo

Der Morgen steht Ihnen frei zur Verfügung. Mittagessen frei entweder vor oder nach dem Flug je nach Flugplan. Transfer zum Flughafen und Flug nach Antananarivo. Empfang durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel Belvedere

10

Tag 10: Rückreise nach Europa

Frühstück im Hotel. Besuch eines Kunsthandwerk-Markts, falls noch Zeit ist. Transfer zum Flughafen Ivato.

Karte

Enthaltene Leistungen

  • Alle Transfers im Allradfahrzeug
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Alle Übernachtungen und Verpflegung laut Safariverlauf

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale & Nationale Flüge
  • Flughafengebühren
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
  • Visagebühren
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben für Souveniers etc.
  • Reiseversicherungen

Termine: täglich 

Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen

Behindertengerecht: Diese Reise kann auf Anfrage behindertengerecht durchgeführt werden

Wichtige Hinweise

Reiseart: Kleingruppenreise, buchbar auch als Individualreise 

Allgemeine Reisebedingungen:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen.