Save the elephants

Severin Travel Africa / Save the elephants

    Reiseplaner für:
    Save the elephants

    Hier wollen wir Ihren individuellen Reisewunsch erfassen um ein maßgeschneidertes Angebot für Sie erstellen zu können.

    Fragen Sie unverbindlich an.

Save the elephants

ab 4.595€

pro Person

Diese exklusive Safari wurde in Zusammenarbeit mit dem Verein „Rettet die Elefanten Afrikas e.V.“ ausgearbeitet.
Eine tolle Möglichkeit für Paten einmal das von ihnen unterstützte Projekt zu besuchen und einzigartige Erlebnisse mit den “Grauen Riesen” zu haben.

Tag  Route Transfer Unterkunft Verpflegung
1 Nairobi   Eka Hotel  
2 Nairobi – Tsavo Ost 4×4 Safari Safarifahrzeug Ithumba Camp Frühstück, Mittagessen, Abendessen
3 Tsavo Ost   Ithumba Camp Frühstück, Mittagessen, Abendessen
4

Tsavo Ost 

  Ithumba Camp Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tsavo Ost – Lumo Schutzgebiet

4×4 Safari Safarifahrzeug Leopards Lair Frühstück, Mittagessen, Abendessen
6 Lumo Schutzgebiet   Leopards Lair Frühstück, Mittagessen, Abendessen
7 Lumo Schutzgebiet – Kibwezi Forest 4×4 Safari Safarifahrzeug Umani Springs Frühstück, Mittagessen, Abendessen
8 Kibwezi Forest   Umani Springs Frühstück, Mittagessen, Abendessen
9 Kibwezi Forest – Nairobi 4×4 Safari Safarifahrzeug Eka Hotel Frühstück
10 Nairobi Nationalpark – Heimflug     Frühstück, Mittagessen

 

1

Tag 1: Ankunft in Nairobi

Die Ankunft in Nairobi kann irgendwann an diesem Tag erfolgen. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrem persönlichen Guide herzlich willkommen geheißen. Anschließend fährt er mit Ihnen zum Eka Hotel. Genießen Sie die Fahrt zum Hotel und beobachten Sie das pulsierende Leben der Hauptstadt Kenias. Im Hotel können Sie sich vom Flug erholen und auf das bevorstehende Safariabenteuer vorbereiten. Übernachtung im  Eka Hotel.  

2

Tag 2: Nairobi - Tsavo Ost Nationalpark

Nach dem Frühstück, holt Sie Ihr Fahrer vom Hotel ab, und es geht weiter in das Ithumba Camp von Daphne Sheldrick. Ihr Guide und Fahrer hält bei einem Supermarkt an, damit Sie sich noch mit zusätzlichen Lebensmitteln (Süßigkeiten etc.) oder Getränken (falls Sie spezielle Getränkewünsche haben, welche nicht inkludiert sind) eindecken können.

Sie kommen am frühen Nachmittag zu einem späten Mittagessen im Camp an. Nachdem Sie sich gestärkt haben, beziehen Sie gemütlich die Unterkunft und können sich von der Fahrt erholen. Um 17 Uhr besuchen Sie die Auswilderungsstation und die Nachtgatter. So kommen Sie erstmalig in Kontakt mit den auszuwildernden Elefanten. Vielleicht ist ja auch Ihr Patenelefant dabei. Am Abend hat der Koch des Camps bereits ein schmackhaftes und stärkendes Mal zubereitet.  Übernachtung im Ithumba Camp.

3

Tag 3 & 4: Tsavo Ost Nationalpark

Zwei spannende und abenteuerliche Tage erwarten Sie. Die Gruppe wird die Auswilderungsstation so oft wie möglich besuchen.

Schon früh am Morgen gegen 05.45 Uhr fahren Sie zur Auswilderungsstation. Zu dieser Zeit geht es an die Fütterung der Elefanten gemeinsam mit ihren Tierpflegern.

Nach zwei intensiven Stunden geht es zurück zum Camp. Beim gemütlichen Frühstück stärken Sie sich, bevor es um etwa 10:30 Uhr zum Matschloch geht, wo sich bis zu 100 junge Elefanten einfinden. Manche kehren auch Jahre nach ihrer Auswilderung immer wieder hierher zurück.  Gerade hier gewinnt man unvergessliche Erinnerungen.

Gegen 13:00 Uhr kehren Sie zum Mittagessen zurück. Der Nachmittag steht zur Entspannung zur Verfügung.

Um 17.30 Uhr findet dann der letzte Besuch des Tages bei den Elefanten statt. 

Langsam kommen die Elefanten zurück aus der Natur zu den Gattern. Nun folgen noch die Abendrituale, und Sie kehren zum Abendessen zurück zum Camp. 

Lauschen Sie den Geräuschen der Natur unter dem unendlich scheinenden Sternenhimmel und genießen Sie ein kühles Getränk am Lagerfeuer. Übernachtung im Ithumba Camp

4

Tag 5: Tsavo Ost - Lumo Schutzgebiet

Heute geht es noch einmal zu den Elefanten. Nehmen Sie Abschied von diesem besonderen Ort.

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Lions Bluff Lodge im Lumo Schutzgebiet.  Dieses private Schutzgebiet ist die Heimat von großen wildlebenden Elefantenherden, welche hier besonders geschützt sind. Das Schutzgebiet liegt zwischen dem Tsavo West und Tsavo Ost und bietet den Elefanten einen Wanderkorridor zwischen den Parks. Dieses Schutzgebiet hat über 4000 rund herum ansässige Mitglieder, welche alle vom Tourismus profitieren und daher ein gesteigertes Interesse am Tierschutz haben.  Ein schönes Beispiel von einem friedlichen Nebeneinander von Mensch und Tier. 

Neben den Elefanten sind hier auch noch jeder Menge andere Tiere gut zu beobachten. Abendessen und Übernachtung im Leopards Lair.

5

Tag 6: Lumo Schutzgebiet

An diesem Tag unternehmen Sie eine ausgedehnte Pirschfahrt im Lumo Schutzgebiet.  Das Schutzgebiet hat nur eine Unterkunft und dementsprechend wenig Besucher. Hier sind Sie abseits von Massentourismus unterwegs und können ungestört die Wildtiere beobachten.  Die Lodge bietet einen traumhaften Ausblick über das gesamte Schutzgebiet und wird auch Sie begeistern. Auch kleine Wanderungen sind hier am großen Lodge Gelände möglich. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Leopards Lair.

6

Tag 7: Lumo Schutzgebiet - Kibwezi Forest

Nehmen Sie Abschied vom Lumo Schutzgebiet  Nach dem Frühstück fahren Sie zum Kibwezi Forest. Dieses Reservat bildet eine Verlängerung zum Chyulu Hills Nationalpark.

Umani Springs im Kibwezi Wald beherbergt die 3. Auswilderungsstation auf Ihrer Reise. Je nach Uhrzeit Ihres Eintreffens können Sie noch die Elefanten beim Matschloch beobachten. Nach dem Mittagessen haben Sie Gelegenheit sich zu entspannen.

Die Unterkunft in Umani Springs verfügt dazu auch über einen Swimming Pool. Gerade an heißen Tagen eine willkommene Gelegenheit zur Abkühlung. Um 17:00 Uhr findet dann ein Besuch bei den Gattern der Elefanten statt.  Übernachtungen im Umani Springs.   

7

Tag 8: Kibwezi Forest

Früh am Morgen gegen etwa 06.00 Uhr besuchen Sie wieder die Gatter, wo die Elefanten gefüttert werden.  Anschließend erkunden Sie das Gelände und entspannen in der Lodge. Zu Mittag besuchen Sie dann die Elefanten abermals zum Schlammbad. Am späten Nachmittag besuchen Sie  noch einmal die Elefanten. Lassen Sie den Abend in der Wildnis Afrikas gemütlich ausklingen. Übernachtungen in Umani Springs. 

8

Tag 9: Kibwezi Forest - Nairobi

Am Morgen unternehmen Sie noch einen letzten Besuch bei den Elefanten in der Auswilderungsstation. Genießen Sie ein herzhaftes Frühstück, bevor Sie dann am späten Vormittag wieder zurück nach Nairobi fahren. Sollte noch ein PCR –Test für die Rückreise notwendig sein dann würde der Abstrich dafür am späten Nachmittag im Eka Hotel erfolgen. Übernachtung im Eka Hotel

9

Tag 10: Nairobi Nationalpark - Rückreise

Nach dem Frühstück holen wir Sie um 10 Uhr am Morgen vom Eka Hotel ab und fahren mit Ihnen zum Elefantenwaisenhaus in Nairobi zur öffentlichen Stunde. Nach dem Mittagessen im Tamambo Karen Blixen Coffee Garden besuchen Sie den Nairobi Nationalpark. Dies ist der einzige Park weltweit, welcher an eine Großstadt angrenzt und vielen Tieren eine Heimat bietet. In der Zwischenzeit sollte das Testergebnis bezüglich Covid eingetroffen sein, falls ein solches noch benötigt wird.  Anschließend Transfer zum Flughafen zu Ihrem Flug nach Hause.

Enthaltene Leistungen

  • 2 Nächte Vollpension im Leopards Lair
  • 3 Nächte Vollpension im Ithumba Camp von Daphne Sheldrick
  • 2 Nächte Vollpension im Umani Springs von Daphne Sheldrik
  • 2 Nächte Zimmer mit Frühstück im Eka Hotel
  • Alle Parkeintrittsgebühren laut Programm
  • Alle Parkeintrittsgebühren für Fahrer und Fahrzeug
  • Englisch sprachigen Fahrer / Führer mit Deutschkenntnissen
  • Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländewagen
  • Flughafentransfers in Nairobi
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten
  • Unbegrenzte Pirschfahrten
  • 3 Mahlzeiten am Tag im Ithumba Camp und Umani Springs
  • Koch im Ithumba Camp und Umani Springs
  • Mittagessen im Tamambo Karen Blixen Coffee Garden
  • Besuch im Elefantenwaisenhaus um 11 Uhr   
  • 1 Besuch im Nairobi Nationalpark
  • Evakuierungsversicherung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug nach Nairobi und zurück
  • Visa Gebühren für Kenia (USD  50/- pro Person) 
  • Telefon, Wäscherei, Trinkgeld
  • Getränke in den Lodges
  • Reise und Stornoversicherung
  • Abendessen am Tag 1 und 9 und 10 und Mittagessen am Tag 1 und 9
  • Covid Test falls noch notwendig

Termin: 01. - 10.10.2022

Teilnehmerzahl: 5 bis max. 6 Personen 

Reiseart: Kleingruppenreise

Die Preise variieren je nach Reisezeit und Zimmertyp. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Wunschreisetermin.

Dieser Beispiel-Reiseverlauf kann individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Auch andere Unterkünfte sind selbstverständlich möglich. Diese Beispielroute ist individuell änderbar. So können wir z.B. die Route kürzen oder verlängern, zusätzliche Stopps aufnehmen, Lodges mixen, etc.

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen.