Selbstfahrer Sonderreise mit Giraffe 13 “Tansanias Schätze”

Severin Travel Africa / Selbstfahrer Sonderreise mit Giraffe 13 “Tansanias Schätze”

    Reiseplaner für:
    Selbstfahrer Sonderreise mit Giraffe 13 “Tansanias Schätze”

    Hier wollen wir Ihren individuellen Reisewunsch erfassen um ein maßgeschneidertes Angebot für Sie erstellen zu können.

    Fragen Sie unverbindlich an.

Selbstfahrer Sonderreise mit Giraffe 13 “Tansanias Schätze”

ab 4.399€

pro Person

Begleiten Sie die beiden Ostafrika-Liebhaberinnen bei der geführten Selbstfahrer Sonderreise im März 2020 zu den Schätzen Tansanias: von den Nationalparks im Norden mit den tierreichen Savannen der Serengeti, hoch in die letzten Dschungel der Usambara-Berge, zu paradiesischen Traumstränden an der Küste.

Mehr über Giraffe 13 erfahren Sie hier!

Tag Route KM Unterkunft Region  Verpflegung
1 Flughafen Kilimanjaro – Usa River 35 Meru View Lodge Usa River Frühstück
2 Usa River – Tarangire Nationalpark  140 Sangaiwe Tented Lodge Tarangire National Park Frühstück, Abendessen
3 Tarangire Nationalpark – Karatu 130 Country Lodge Karatu Karatu Frühstück, Abendessen
4&5 Karatu – Serengeti Nationalpark  100 Kisura Serengeti Camp Serengeti National Park 

Frühstück, Mittag, Abendessen

6 Serengeti Nationalpark – Ngorongoro Crater 65 Ngorongoro Rhino Lodge Ngorongoro Crater Frühstück, Abendessen
7 Ngorongoro Crater – Moshi  260 Chanya Lodge Moshi Frühstück
8 & 9 Moshi – Usambara Mountains 300 The Lawns Hotel  Usambara Mountains Frühstück
10, 11, 12 Usambara Mountains – Pangani 250 Emayani Beach Lodge Pangani  Frühstück, Abendessen
13 Pangani – Bagamoyo  150 Bomani Beach Bungalows Bagamoyo Frühsück, Abendessen
14 Bagamoyo – Da es Salaam       Frühstück

 

1

Tag 01: Ankunft am Kilimanajaro Flughafen

Am Kilimanjaro Flughafen startet Ihr Abenteuer. Nachdem Sie gelandet sind, wird Ihnen Ihr Mietwagen übergeben und Sie starten in den Arusha Nationalpark. Richten Sie sich in Ruhe in der schönen Meru View Lodge ein, bevor Sie bei einem gemütlichen Abendessen Ihre Reisegruppe kennen lernen. 

2

Tag 02: Weiter in den Tarangire Nationalpark

Nach einem leckeren Frühstück checken Sie aus und es geht weiter in den Tarangire Nationalpark.

Ihre Unterkunft ist direkt am Nationalpark gelegen und der optimale Ausgangspunkt für Wanderungen und Safaris.

Bei einem ersten Buschwalk wird Ihnen Ihr Guide interessantes über die Flora & Fauna dort erzählen.  Außerdem ist der Park berühmt für seine Vielzahl an Elefanten - halten Sie Ihre Kamera bereit, wenn die beeindruckenden Tiere Ihren Weg kreuzen.

3

Tag 03: Vom Tarangire Nationalpark nach Karatu

Auf Ihrer Weiterreise nach Karatu passieren Sie den Lake Manyara. Dort unternehmen Sie am Vormittag eine Pirschfahrt durch den artenreichen Nationalpark. Wer das Abenteuer liebt, kann bei einer Ziplinetour durch die Wälder gleiten oder hoch oben durch über den Baumgipfelpfad wandern und die Aussicht genießen. 

Gegen Nachmittag erreichen Sie die Country Lodge, eine schöne Unterkunft in der Nähe des Lake Manyara gelegen. Besuchen Sie den "Hippo Pool" und beobachten dort die Flusspferde beim Baden. 

4

Tag 04&05: Von Karatu in den Serengeti Nationalpark

Die nächsten beiden Tage stehen unter dem Zeichen der Tiersichtungen. Sie lassen den Mietwagen in Karatu stehen und fahren mit Ihrem Guide in die Weiten der Serengeti. 

Freuen Sie sich auf einmalige Safarierlebnisse! Leoparden faulenzen während der Mittagshitze hoch oben in den Bäumen, Löwen sind auf der Jagd nach ihrer nächsten Beute. Ein besonderes Highlight sind die Jungtiere, die die Gnus und Zebras in dieser Jahreszeit zur Welt bringen. 

Das Kisura Serengeti Camp bringt Sie nah an das einzigartige Naturschauspiel der Great Migration heran. Genießen Sie die Nähe zur Natur und lauschen Sie nachts im Zelt den Klängen des afrikanischen Busches. 

5

Tag 06: Aus der Serengeti in den Ngorongoro Crater

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter und Sie verbringen den Tag im eindrucksvollen Ngorongoro Crater.

Das riesige Caldera ist das größte, nicht überschwemmte der Erde und bietet ca. 25.000 Tierarten eine Heimat. Halten Sie Ausschau nach Nilpferden, Elefanten, Leoparden, Geparden und vielen weiteren Tieren. 

Den Abend können Sie in gemütlicher Runde bei einem Dinner in Ihrer Lodge ausklingen lassen.

6

Tag 07: Über Karatu nach Moshi

Sie lassen den Ngorongoro Krater hinter sich und fahren zurück nach Karatu. Von dort geht es in Ihrem Mietwagen weiter nach Moshi, einer Kleinstadt am Fuße des Kilimanjaro.

Je nach Belieben können Sie den Tag für eine weitere Safari im Lake Manyara Nationalpark, einen Ausflug nach Arusha oder einen entspannten Tag am Pool nutzen.

7

Tag 08: Von Moshi in die Usambara Mountains

Freuen Sie sich auf die Vielfalt der Usambara Berge - ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Eindrucksvolle Gipfel, versteckte Wasserfälle und exotische Tiere erwarten Sie dort, die Wanderwege sind kaum begangen und die Aussichten wunderschön. 

Nach einem aufregenden Wandertag können Sie in der Sauna entspannen oder den Abend bei netten Gesprächen an der Bar ausklingen lassen. 

 

8

Tag 09: Entdecken Sie die Usambara Mountains

Freuen Sie sich auf einen weiteren Tag in der Natur. Bei einer 7-stündigen Wanderung lernen Sie die Flora und Fauna des Shagayu Regenwalds kennen. Die schönen Wasserfälle, seltenen Tierarten und tollen Ausblicke werden Sie begeistern!

9

Tag 10-12: Weiter an die Küste Tansanias

Sie lassen das Gebirge hinter sich und fahren weiter an die Küste Tansanias. Hier können Sie die Tage nutzen, um sich von den spannenden Safarierlebnissen zu erholen und die Seele baumeln lassen. 

In Pangani setzen Sie mit der Fähre über einen Fluss und erreichen anschließend ein kleines Paradies im Indischen Ozean. 
Die Emayani Beach Lodge erwartet Sie mit einem traumhaften Sandstrand und zahlreichen Ausflügen.

Bei einer Bootstour bei Sonnenuntergang können Sie Delfine sichten, beim Schnorcheln die traumhafte Unterwasserwelt bestaunen. 

10

Tag 13: Von Pangani nach Bagamoyo

Im Saadani-Nationalpark treffen Busch und Strand aufeinander - es ist der einzige Nationalpark Tansanias, der an der Küste gelegen ist. Er beheimatet einen vielfältigen Mix aus Flora und Fauna des Ozeans sowie des Festlands. Die Vegetation ist einzigartig und schließt Mangrovenwälder entlang der Küste und des sich windenden Wami Rivers, Palmengruppen, Korallenriffe im Indischen Ozean, Kurzgras- und Langgrassavannen ein.

Wachsende Population an Wildtieren wie Wasserböcke, Kuhantilopen, Riedböcke, Büffel und Giraffen gibt es dort ebenfalls zu sehen. Warzenschweine, Paviane und Stummelaffen zählen zu den oft zu sehenden Tieren, während Elefanten, Löwen und Leoparden eher scheu sind. Für Vogelkundler ist dieser Park wahrhaft spektakulär. Eine Bootsafari auf dem Wami River ist für jeden Besucher ein Highlight. Neben Flusspferdherden und riesigen Krokodilen tummeln sich hier Haubenzwergfischer, Graufischer und Riesenfischer.

11

Tag 14:

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Fischerdorf Bagamoyo und fahren in die Metropole Dar-es-Salaam. 

Dort müssen Sie sich von Ihrem Mietwagen verabschieden und treten mit einem Gepäck voller Erinnerungen die Heimreise an. 

Karte

Enthaltene Leistungen

  • 13 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften
  • alle Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • 14 Tage Mietwagen (TATA Xenon Doublecabin XT 2.2)
  • Eintritt in den Tarangire Nationalpark 
  • Eintritt in den Serengeti Nationalpark 
  • geführte Pirschfahrt im Serengeti Nationalpark
  • Eintritt in das Ngorongoro Conservation Area
  • geführte Pirschfahrt im Ngorongoro Crater
  • Eintritt in den Shagayu Forest
  • geführte Wanderung durch den Shagayu Regenwald
  • Bootstour in Pangani 
  • Schnorchel Tour auf Maziwe Island

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Spritkosten
  • Visagebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Termin: 01.03 - 14.03.2020

Minimale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Behindertengerecht: Diese Reise kann auf Anfrage behindertengerecht durchgeführt werden.

Reiseführer: deutschsprachig 

Reiseart: Selbstfahrerreise

Allgemeine Reisebedingungen:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen.