Trucksafari Von Windhoek zu den Victoria Fällen

Severin Travel Africa / Trucksafari Von Windhoek zu den Victoria Fällen

    Reiseplaner für:
    Trucksafari Von Windhoek zu den Victoria Fällen

    Hier wollen wir Ihren individuellen Reisewunsch erfassen um ein maßgeschneidertes Angebot für Sie erstellen zu können.

    Fragen Sie unverbindlich an.

Trucksafari Von Windhoek zu den Victoria Fällen

ab 4.149€

pro Person

Diese traumhafte Reise führt Sie durch die schönsten Gebiete Namibias, beinhaltet den Chobe National Park in Botswana und die Viktoria Fälle in Simbabwe. Sie ist geprägt durch die Gegensätzlichkeit der zahlreichen Naturhöhepunkte und komfortable Lodges, in denen Sie sich wie zu Hause fühlen werden.

Tag Route Distanz Transfer Unterbringung Region/ Nationalparks  Verpflegung
1 Flughafen Windhoek – Namib Wüste 304 km  Safari Truck  Elegant Desert Lodge Namib Wüste Abendessen
2 Namib Wüste     Elegant Desert Lodge Namib Wüste Frühstück, Abendessen
3 Namib Wüste – Swakopmund 346 km Safari Truck Hotel A La Mer Swakopmund Frühstück
Swakopmund – Brandberg Massiv 227 km  Safari Truck  Brandberg White Lady Lodge Brandberg Frühstück, Mittag, Abendessen
5 Brandberg Massiv     Brandberg White Lady Lodge Brandberg Frühstück, Mittag, Abendessen
6 Brandberg Massiv – Etosha Nationalpark  560 km  Safari Truck  Okaukuejo Camp  Etosha Nationalpark  Frühstück 
7 Etosha Nationalpark      Namutoni Camp  Etosha Nationalpark  Frühstück 
8 Etosha Nationalpark – Grootfontein  428 km  Safari Truck  Roys Rest Camp  Grootfontein  Frühstück 
9 Grootfontein – Kavango Region  432 km   Safari Truck  Nunda River Lodge Kavango  Frühstück, Mittag, Abendessen 
10  Kavango Region – Okavango Delta 160 km  Safari Truck  Guma Lagoon  Okavango Delta Frühstück, Mittag, Abendessen 
11 Okavango Delta     Guma Lagoon  Okavango Delta Frühstück, Mittag, Abendessen 
12 Okavango Delta – Caprivi  380 km  Safari Truck  Camp Kwando  Caprivi  Frühstück, Abendessen 
13 Caprivi – Chobe Nationalpark  270 km  Safari Truck  Chobe Safari Lodge  Chobe Nationalpark  Frühstück 
14 Chobe Nationalpark – Victoria Falls 100 km  Safari Truck  Phezulu Guest Lodge Vicotria Falls Frühstück 
15  Victoria Falls       Victoria Falls Frühstück 

 

1

Tag 1: Ankunft in Windhoek

Ihr Abenteuer beginnt in Windhoek, hier treffen Sie auch auf Ihren Reiseleiter und besprechen sich kurz in der Kleingruppe. Anschließend startet die Tour in die Wüstenprärie. In Solitaire machen Sie einen kurzen Stopp, denn hier soll es den weltbesten Apfelkuchen geben - überzeugen Sie sich selbst! 
Gegen Nachmittag erreichen Sie dann schließlich Ihre Unterkunft, die Elegant Desert Lodge. Genießen Sie Ihren ersten Abend mit Blick auf die schier endlose Wüste und den traumhaften Sonnenuntergang. 

Übernachtung in der Elegant Desert Lodge. 

2

Tag 2: Erkunden Sie die Namib Wüste

Nach dem Frühstück geht es in den Namib Nauklauft Nationalpark. Nutzen Sie den Tag, um  die atemberaubenden Landschaft des Sossusvlei und des Sesrim Canyons zu erkunden. Neben riesigen roten Sanddünen und den beeindruckenden Kameldorn-Bäumen erwarten Sie dort auch zahlreiche Wildtiere. 

Übernachtung in der Elegant Desert Lodge. 

3

Tag 3: Weiter nach Swakopmund

Die nächsten zwei Tage verbringen Sie an der Atlantikküste. Der beliebte Urlaubsort Swakopmund versprüht durch seine Bauten nicht nur den Charme vergangener Zeiten, sondern hat auch einiges zu bieten. 

Entspannen Sie die Tage am schönen Sandstrand, schlendern Sie durch die Straßen oder gehen Sie shoppen.

Das klingt Ihnen zu langweilig? Swakopmund bietet zahlreiche, spannende Aktivitäten. Geben Sie Vollgas, wenn Sie mit dem Quad durch die Wüste fahren und nebenbei noch ihre tierischen Bewohner kennen lernen dürfen.

Oder erkunden Sie mit dem Kajak die Walvis Bay Lagune, mit etwas Glück bekommen Sie sogar Delfine und Robben aus nächster Nähe zu sehen. Egal wonach Ihnen der Sinn steht, Swakopmund ist definitiv eine Reise wert!

Übernachtung im Hotel A La Mer.

4

Tag 4: Von Swakopmund zum Brandberg

Weiter geht es ins Landesinnere ins Tsiseb Naturschutzgebiet und zum Brandberg, dem größten Berg Namibias. Dieser bergige Granitfelsen hat eine Höhe von 2.600 m und ist schon aus weiter Ferne zu sehen.

Sie wandern durch die Tsisab Schlucht am Fuße des Berges, hinauf zu den urzeitlichen Fließgewässern. Dort erwarten Sie neben ca. 45.000 Felsmalereien auch die berühmte „Weiße Dame". Die zahlreichen Malereien sind mittlerweile geschätzte 2000 - 4000 Jahre alt. 

Übernachtung in der Brandberg White Lady Lodge.

5

Tag 5: Erkunden Sie den Brandberg

Ihre Unterkunft befindet sich in dem trockenen Tal des Ugab Flusses. Hier ist die ideale Umgebung, um nach dem seltenen Wüstenelefanten Ausschau zu halten. Im Geländewagen und mit einem einheimischen Reiseführer begeben Sie sich auf die Suche - halten Sie die Augen nach den seltenen Tieren offen! Unterwegs wird Ihnen der Reiseführer noch einige spannende Geschichten und Fakten erzählen. 

Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung - wonach steht Ihnen der Sinn? Je nach Laune können Sie am Pool entspannen oder z.B. hoch zu Pferd die Berge erkunden. 

Übernachtung in der Brandberg White Lady Lodge. 

6

Tag 6: Vom Brandberg in den Etosha Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es weiter, Sie fahren in den Etosha Nationalpark.

Dort angekommen, sollten Sie am Nachmittag Ihre Kamera bereit halten, es geht auf Pirschfahrt! Der Etosha Nationalpark ist ein Tummelplatz für Großwild - Elefanten und Antilopenherden stillen ihren Durst an den Wasserlöchern, Raubkatzen ruhen im Schatten der Bäume und begeben sich auf die Jagd, sobald es kühler wird. 

Von Ihrer Unterkunft, dem Okaukuejo Camo, haben Sie einen tollen Blick auf ein Wasserloch. Dort tummeln sich die Tiere, um sich abzukühlen. Es ist ein traumhafter Anblick, wenn die Sonne langsam am Horizont versinkt und das Wasser in ein leuchtendes Rot taucht. 

Übernachtung im Okaukuejo Camp. 

7

Tag 7: Erkunden Sie den Etosha Nationalpark

Nach einem leckeren Frühstück geht es erneut auf Pirschfahrt. Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit um den Park genauer zu erkunden. Sie verbringen den Vormittag im afrikanischen Busch, schauen den Tieren beim Jagen, Spielen und Baden zu, bevor Sie mittags ein leckeres Picknick am Wasserloch genießen. Anschließend geht es weiter, es gibt noch so viel zu entdecken! Welche Tiere werden Ihnen wohl über den Weg laufen? 

Gegen Abend erreichen Sie dann das Namutoni Camp, welches in einem historischen Fort gelegen ist. Von den Mauern haben Sie einen tollen Blick auf ein Wasserloch und die sonstige Umgebung. Lassen Sie den Abend bei einem gemütlichen Dinner ausklingen. 

Übernachtung im Namutoni Camp. 

8

Tag 8: Vom Etosha Nationalpark nach Grootfontein

Nach dem Frühstück dürfen Sie sich auf eine letzte Pirschfahrt im Nationalpark freuen, anschließend setzen Sie die Reise Richtung Grootfontein fort. Auf dem Weg dorthin halten Sie am Hoba-Meteoriten. Dieser befindet sich seit ca. 80.000 Jahren dort, besteht zu 82 % aus Eisen und wiegt mehr als 50 Tonnen. Damit ist er der größte, bekannte Meteorit auf der Erde. 

Gegen Abend erreichen Sie dann das gemütliche Roys Rest Camp, wo Sie übernachten werden. 

9

Tag 9: Weiter in die Kavango Region

Sie fahren weiter nordöstlich und erreichen die Kavango Region. Die schöne Nunda River Lodge, ist direkt am Kavango Fluss gelegen. Von Ihrer Terrasse können Sie Krokodile und Flusspferde beobachten, die in den Gewässern des Flusses zu Hause sind. 

Lassen Sie den Abend bei traumhafter Aussicht ausklingen. 

Übernachtung in der Nunda River Lodge.

10

Tag 10 & 11: Weiter ins Okavango Delta

Bei einer Morgenpirschfahrt erkunden Sie den Mahangu National Park, anschließend geht es über die Grenze nach Botswana. 

Die nächsten Tage erkunden Sie das Delta von Land aus - im Safari Truck geht es auf Pirschfahrt. Doch auch vom Wasser aus können Sie einzigartige Tiersichtungen erleben! Im Motorboot und im Mokoro, dem traditionellen Einbaum Boot, befahren Sie die Flüsse und kommen den Flusspferden und Krokodilen ganz nah. 

Von Ihrer Unterkunft, dem Guma Lagoon Camp, haben Sie einen tollen Blick auf das Delta. 

11

Tag 12: Über Namibia zum Caprivi Streifen

Sie kreuzen noch einmal Namibia und gelangen dann zum Caprivi Steifen. Dieses schmale Stück Land ist für seine besonders hohe Dichte an Wildtieren bekannt.

Sie genießen den Nachmittag bei einer Bootsfahrt und können die Tiere an Land und Wasser beobachten. Riesige Elefanten Herden wandern entlang des Flusses, mit den Booten kommen Sie ganz nah an die Tiere heran und können traumhafte Fotoaufnahmen machen!

Das gemütliche Camp Kwando ist direkt am Fluss gelegen und bietet somit einen traumhaften Blick auf die Natur und Tierwelt. 

Übernachtung im Camp Kwando.

12

Tag 13: Weiter in den Chobe Nationalpark

Sie lassen Namibia erneut hinter sich und fahren wieder nach Botswana ein. 

Auch heute erfahren Sie die Gegend mit dem Boot und können die beeindruckenden Tierherden bestaunen. Sie bleiben auf dem Chobe Fluss bis die Sonne untergeht und genießen den traumhaften Sonnenuntergang vom Boot aus. 

Übernachtung in der Chobe Safari Lodge.

13

Tag 14: Vom Chobe Nationalpark zu den Viktoria Fällen

Am Ende der Reise erwartet Sie noch ein Highlight - die atemberaubenden Viktoria Fälle! 

Sie verbringen den Tag bei den Wasserfällen, entscheiden Sie selbst wonach Ihnen der Sinn steht. Möchten Sie die Gegend zu Fuß erkunden, den Fluss mit dem Boot befahren oder bei einem Helikopter Flug die Aussicht von oben genießen? 

Abenteuerlustige können auch eine Rafting Tour machen oder sich bei einem Bungee Sprung von der Victoria Falls Brücke in die Tiefe stürzen. 

Übernachtung in der Phezulu Guest Lodge. 

14

Tag 15: Ende der Reise

Leider endet Ihre Traumreise heute. Sie werden an der Lodge abgeholt und zum Victoria Falls Flughafen gefahren. Von dort treten Sie mit einem Gepäck voller Erinnerungen Ihre Heimreise an. 
Bis zum nächsten Mal!

Karte

Enthaltene Leistungen

  • Rundreise laut Reiseverlauf
  • 14 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften lt. Reiseverlauf
  • Transport im Safari-Truck 
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • ausgebildeter Expeditionsführer (deutsch oder englischsprachig)
  • Eintritt zum Sesrim Canyon und Naukluft Nationalpark 
  • Eintritt zum Brandberg, Wanderung mit lokalem Guide zur Lady White Malerei, Exkursion im Geländewagen mit einheimischen Reiseführer
  • Eintritt zum Etosha Nationalpark, 2x Pirschfahrten im Etosha NP 
  • Eintritt und Pirschfahrt im Mahangu Nationalpark 
  • Okavango Mokoro und Motorboot Exkursion 
  • Bootsfahrt auf dem Kwando Fluss
  • Sonnenuntergangsfahrt auf dem Chobe Fluss
  • Eintrittsgebühr zu den Victoria Fällen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Zusätzliche Mahlzeiten, Getränke und zusätzliche Aktivitäten
  • Anstieg der Parkeintrittsgebühren, Steuern, Abgaben, Regierungsbestimmungen und Fluktuationen in Währung und Treibstoffpreisen
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben für Souvenirs etc.
  • Kranken-, Reise- oder Evakuierungsversicherungen

Termine 2022: 29.01. - 12.02.22; 19.02. - 05.03.22 (Deutschsprachig); 09.04. - 23.04.22; 07.05. - 21.05.22 (Deutschsprachig); 04.06. - 18.06.22; 25.06. - 09.07.22 (Deutschsprachig); 09.07. - 23.07.22; 30.07. - 13.08.22 (Deutschsprachig); 06.08. - 20.08.22 (Deutschsprachig); 27.08. - 10.09.22; 17.09. - 01.10.22. (Deutschsprachig); 08.10. - 22.10.22; 22.10. - 05.11.22 (Deutschsprachig); 12.11. - 26.11.22; 26.11. - 10.12.22

Mindest-Teilnehmerzahl: 4 Personen

Maximale-Teilnehmerzahl: 12 Personen 

Behindertengerecht: Diese Reise kann auf Anfrage behindertengerecht durchgeführt werden

Reiseart: Kleingruppenreise

Einzelzimmer Zuschlag: 490,- € p.P.

Die Preise variieren je nach Reisezeit und Zimmertyp. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Wunschreisetermin.

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen.

Mahlzeiten 14 Frühstücke, 5 Mittagessen und 8 Abendessen sind inklusive und werden von den Lodges die wir besuchen, angeboten. Wegen der Reisegestaltung und Wildbeobachtung werden alle inklusiv Mittagessen als Picknick angeboten. Da wo Mahlzeiten nicht inklusive sind, werden wir die Möglichkeit haben unterwegs (Mittagszeit) oder abends im Restaurant zu essen.

Transport: Ein Großteil der Safari reisen wir im Safari Truck mit 12 Sitzen, oder (auf 5% unserer Touren) Mercedes Sprinter mit 12 in Fahrrichtung gerichteten Sitzen mit Klimaanlage. Pirschfahrten im Etosha geschehen im Truck mit großen Schiebefenster. Für Pirschfahrten in Ugab und Chobe nutzen wir offene Allrad-Fahrzeuge mit einheimischen Führer.

Keine Beteiligung Dies ist eine Abenteuerreise und Beteiligung wird erwartet. Porters werden ihnen, wo vorhanden, behilflich sein, andernfalls müssen sie ihr Gepäck selber tragen. Alle inklusiven Mahlzeiten werden von Lodges angeboten. Informieren Sie ihre Reiseleitung über besondere Interessen, damit sich die Reiseleitung bemühen kann, ihre Reise lohnenswerter zu machen. Ihre Urlaubszeit ist dafür da, damit sie ihre besten Reiseerfahrungen machen können.