Safariparadies Tansania & Kenia

Severin Travel Africa / Safariparadies Tansania & Kenia

    Reiseplaner für:
    Safariparadies Tansania & Kenia

    Hier wollen wir Ihren individuellen Reisewunsch erfassen um ein maßgeschneidertes Angebot für Sie erstellen zu können.

    Fragen Sie unverbindlich an.

Safariparadies Tansania & Kenia

ab 3.006€

pro Person

Diese Reise führt zu den schönsten Nationalparks in Ostafrika. Sie besuchen das Beste was Tansania und Kenia zu bieten und lassen sich von einmaligen Tierbeobachtungen fesseln. Ob Serengeti oder Tsavo Nationalpark, die beiden Länder zeigen sich mit Ihren Nationalparks von Ihrer schönsten Seite.

Tag Route Transfer Unterbringung Nationalpark / Region Verpflegung
1 Kilimanjaro Flughafen – Arusha 4×4 Safarifahrzeug African View Lodge o.ä. Mount Meru Abendessen
2 Mount Meru 4×4 Safarifahrzeug African View Lodge o.ä. Mount Meru Frühstück, Mittagessen, Abendessen
3 Mount Meru – Tarangire Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Tarangire View Camp o.ä. Tarangire Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
4 Tarangire Nationalpark – Serengeti Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Serengeti View Lodge o.ä. Serengeti Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
5 Serengeti Nationalpark   Serengeti View Lodge o.ä. Serengeti Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
6 Serengeti Nationalpark – Karatu 4×4 Safarifahrzeug Endoro Lodge o.ä. Karatu Frühstück, Mittagessen, Abendessen
7 Karatu – Arusha 4×4 Safarifahrzeug African View Lodge o.ä. Arusha Frühstück, Mittagessen, Abendessen
8 Arusha – Tsavo West Nationalpark 4×4 Safarifahrzeug Severin Safari Camp Tsavo West Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
9 Tsavo West Nationalpark   Severin Safari Camp Tsavo West Nationalpark Frühstück, Mittagessen, Abendessen
10 Mtito Andei – Mombasa Madaraka Express Severin Sea Lodge Bamburi Beach Frühstück, Abendessen
11 Mombasa   Severin Sea Lodge Bamburi Beach Frühstück, Abendessen
12 Mombasa   Severin Sea Lodge Bamburi Beach Frühstück, Abendessen
13 Mombasa   Severin Sea Lodge Bamburi Beach Frühstück, Abendessen
14 Mombasa   Severin Sea Lodge Bamburi Beach Frühstück, Abendessen
15 Mombasa – Flughafen Fahrzeug     Frühstück
1

Tag 1: Ankunft in Arusha

Sie werden am Kilimanjaro Flughafen abgeholt und in Ihre erste Unterkunft gefahren. Die schöne African View Lodge befindet sich direkt vor den Toren des Arusha Nationalparks und schafft einen atemberaubenden Ausblick auf den Mount Meru. Hier können Sie Ihren ersten Abend entspannt ausklingen lassen und sich auf die bevorstehende Reise freuen. 

Übernachtung in der African View Lodge. 

2

Tag 2: Erkunden Sie den Mount Meru

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu den Hängen des Mount Meru, denn dort gedeiht der Arabica-Kaffee - das wohl bekannteste Export-Produkt Tansanias. Bei einem Rundgang erhalten Sie einen Einblick in die Kunst des Kaffeeanbaus. Nach einem traditionellen Mittagessen bei einer Familie im Dorf bietet sich auf der Wanderung durch das nahegelegene Waldreservat die Gelegenheit die beeindruckenden schwarz-weißen Stummelaffen zu beobachten.

Übernachtung in der African View Lodge. 

3

Tag 3: Von Arusha in den Tarangire Nationalpark

Sie brechen auf in den Tarangire Nationalpark. Riesige Baobabbäume prägen die Landschaft und bilden eine grandiose Kulisse. 

Der  Tarangire-Fluss und die Sumpfflächen im Südteil des Parks ziehen in der Trockenzeit eine Vielzahl von Wildtieren an. So bekommen Sie hier mit Sicherheit die riesigen Elefantenherden zu sehen, für die der Park so berühmt ist! Doch auch Zebras, Gnus und sogar Löwen werden Ihren Weg kreuzen. 

Nach einem aufregenden Tag erreichen Sie das schöne Tarangire View Camp, welches inmitten des Parks gelegen ist. Dort können Sie den Abend bei einem Lagerfeuer unterm Sternenhimmel ausklingen lassen. 

Übernachtung im Tarangire View Camp. 

4

Tag 4 & 5: Vom Tarangire in den Serengeti Nationalpark

Genießen Sie das leckere Frühstück, bevor die Reise weitergeht. Entlang dichter Bergwälder führt Ihr Weg Sie durch das Ngorongoro-Schutzgebiet bis in die Kurzgrassavanne der Serengeti. Unterwegs bieten sich fantastische Ausblicke in die Caldera des Ngorongoro-Kraters, auf die mächtigen Vulkanberge des Hochlandes und über die scheinbar unendlichen Ebenen.

Freuen Sie sich auf spannende Pirschfahrten im Serengeti Nationalpark, denn die weiten Savannen sind ein Paradies für Weidetiere. Auf ihrer jährlichen Wanderung durchziehen tausende Gnus, Zebras und Antilopen dieses weltweit einmalige Ökosystem. Löwen und Hyänen folgen den Herden auf der Suche nach Beute, so sehen Sie mit viel Glück sogar Geparden auf der Jagd.

Auf Sandbänken entlang der Flüsse sonnen sich Krokodile, tiefere Gewässerabschnitte werden von dicht gedrängten Flusspferdeherden bevölkert. Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie im Serengeti View Camp. 

Übernachtung im Serengeti View Camp. 

5

Tag 6: Von der Serengeti nach Karatu

Bei Sonnenaufgang werden Sie von den Geräuschen der Wildnis geweckt. Noch vor dem Frühstück brechen Sie zu einer Morgenpirsch auf. Es ist ein einmaliges Schauspiel, wenn die Sonne aufgeht und der Busch langsam zum Leben erwacht. Anschließend geht es weiter zum Ngorongoro-Krater, wo Sie am Nachmittag Ihre Krater-Pirschfahrt unternehmen. Der Krater ist das Zuhause aller Tiere der "Big Five", neben Elefanten, Büffeln, Leoparden und zahlreichen Löwen beherbergt der Krater auch mehr als zwanzig Nashörner. Diese teilen sich das relativ kleine Areal von nur 260 Quadratkilometern mit unzähligen Gnus, Antilopen, Zebras und fast allen weiteren Vertretern der ostafrikanischen Tierwelt.

Bei einem Drink am gemütlichen Kaminfeuer können Sie den Abend entspannt in der Endoro Lodge in Karatu am Fuße des Kraterhochlandes ausklingen lassen. 

Übernachtung in der Endoro Lodge. 

 

6

Tag 7: Von Karatu über den Lake Manyara Nationalpark nach Arusha

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Lake Manyara Nationalpark, im Tal des Großen Ostafrikanischen Grabenbruchs. Dank der üppigen Vegetation im Park sind vor allem Elefanten, Büffel, Giraffen, unzählige Paviane sowie Impalas und Löwen zu sehen. Die Ufer des Manyara-Sees bieten zahlreichen Flamingos ein Zuhause, an den Zuflüssen des Sees leben verschiedenste Wasservögel. Flusspferde suchen im kühlen Nass Schutz vor der brennenden Sonne, Krokodile sonnen sich am Ufer und warten auf ihre nächste Beute.

Über steile Serpentinen geht es am Abend hinauf ins Hochland, wobei sich Ihnen immer wieder spektakuläre Aussichten zurück in den Grabenbruch und auf den See eröffnen. Rückfahrt zur Lodge bei Arusha.

Übernachtung in der African View Lodge. 

 

7

Tag 8: Von Aruha in den Tsavo West Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen Sie wieder auf. Entlang am Fuße des Kilimanjaro, auf den Sie bei gutem Wetter Ausblick haben, führt Ihr Weg Sie zur kenianischen Grenze. Dort begrüßt Sie Ihr neuer kenianischer Fahrer und es geht weiter zu Ihrer nächsten Unterkunft, dem traumhaft schönen Severin Safari Camp inmitten des Tsavo West Nationalparks. Auf dem Weg dorthin unternehmen Sie bereits eine erste Pirschfahrt en-route. Am Nachmittag fahren Sie dann zu den Mzima Springs, eine kristallklare Quelle eingebettet in eine wundervolle Oase von Palmen und Akazien, welches ein Paradies für Krokodile und Nilpferde ist - halten Sie Ihre Kameras bereit!

Übernachtung im Severin Safari Camp. 

8

Tag 9: Erkunden Sie den Tsavo West Nationalpark

Genießen Sie den Sonnenaufgang bei einer Pirschfahrt am frühen Morgen, bevor Sie ein reichhaltiges Frühstück erwartet. Gestärkt starten Sie in den Tag - wonach steht Ihnen der Sinn? Genießen Sie die traumhafte Kulisse der Wildnis vom Pool aus, oder relaxen Sie bei einer entspannenden Massage im Kenbali Spa (nicht inkludiert). Am Mittag wählen Sie aus den à la Carte Speisen im Restaurant und genießen dabei den traumhaften Ausblick auf die weitläufige Savanne. Am Nachmittag fahren Sie zum Poacher´s Lookout, einem Aussichtspunkt mit traumhaftem Blick auf den Kilimanjaro. Dort genießen Sie bei Sekt und Canapés den Sonnenuntergang und die Ruhe der afrikanischen Wildnis. 

Übernachtung wieder im Severin Safari Camp. 

9

Tag 10: Vom Tsavo West Nationalpark nach Mombasa

Am nächsten Morgen lassen Sie die Wildnis hinter sich und starten in Richtung der Bahnstation Mtito Andei. Nutzen Sie ein letztes Mal die Chance, die artenreiche Vielfalt des Tsavo West genießen zu können, bevor gegen Mittag Ihre ca. dreistündige Eisenbahnfahrt im bequemen Madaraka Express in Richtung Mombasa startet. Das Leben entlang der Strecke bietet Ihnen ganz eigene Ansichten des Landes. Ihr Transferfahrer erwartet Sie am Bahnhof von Mombasa und bringt Sie zu Ihrem Strandhotel am traumhaften Bamburi Beach. 

Übernachtung in der Severin Sea Lodge. 

10

Tag 11-14: Entspannen am Bamburi Beach

Die letzten Tage Ihrer Reise können Sie für Ihre pure Entspannung nutzen. Gehen Sie schnorcheln oder tauchen im Indischen Ozean, sonnen Sie sich am Pool oder am Strand unter Palmen oder unternehmen Sie Ausflüge. Lassen Sie die spannenden Safari-Tage Revue passieren und genießen Sie die Ruhe und Erholung in der Severin Sea Lodge. 

Übernachtung in der Severin Sea Lodge. 

11

Tag 15: Transfer zum Flughafen Mombasa

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Mombasa gefahren, wo Sie mit einem Gepäck voller Erinnerung die Heimreise antreten. 

Karte

Unterkünfte

Enthaltene Leistungen

  • Safari lt. Reiseverlauf im Allrad-Safarifahrzeug mit Hubdach (Fensterplatzgarantie)
  • deutschsprachiger Fahrerguide in Tansania; englischsprechender Fahrerguide in Kenia (deutschsprechender Campmanager im Severin Safari Camp / deutschsprechende Reiseleitung in der Severin Sea Lodge)
  • 14 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften lt. Reiseverlauf
  • alle Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • kostenfreie Flughafentransfers ab Kilimanjaro Airport (Flüge mit ET, KL/KQ)
  • alle Nationalparkgebühren lt. Programm
  • Ngorongoro Kratergebühr 
  • Kaffee-/ Farm-/Waldwanderung mit deutschsprachigem Guide inkl. Transport und freiem Eintritt ins Mt. Meru Game Sanctuary
  • Zugfahrt Madaraka Express, Mtito Andei - Mombasa
  • 1,5 Liter Trinkwasser pro Person/Tag auf Safari

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge
  • Visum für Tansania und Kenia (je 50 USD)
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge
  • unvorhergesehene Erhöhungen von Nationalpark - und/oder anderen behördlichen Gebühren nach dem 01.07.2018

Termine 2021: i.d.R. jeden Sonntag

Termine 2022: i.d.R. jeden Sonntag

Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen

Maximal-Teilnehmerzahl: 7 Personen

Behindertengerecht: Diese Reise kann auf Anfrage behindertengerecht durchgeführt werden

Reiseführer: deutschsprachig, englischsprachig

Reiseart: Kleingruppenreise, Individualreise

Gepäck: Gepäckbegrenzung während der Safari ist 15 kg pro Person, einschließlich Handgepäck und Fotoausrüstung, in leichten Reisetaschen.

Dieser Beispiel-Reiseverlauf kann individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Auch andere Unterkünfte sind selbstverständlich möglich. Diese Beispielroute ist individuell änderbar. So können wir z.B. die Route kürzen oder verlängern, zusätzliche Stopps aufnehmen, Lodges mixen, etc.

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen.