Safaritraum Tansania

Severin Travel Africa / Safaritraum Tansania

    Reiseplaner für:
    Safaritraum Tansania

    Hier wollen wir Ihren individuellen Reisewunsch erfassen um ein maßgeschneidertes Angebot für Sie erstellen zu können.

    Fragen Sie unverbindlich an.

Safaritraum Tansania

ab 3.963€

pro Person

Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Reise durchs tierreiche Tansania. Traumhafte Landschaften und komfortable Unterkünfte erwarten Sie!

Tag  Route Transfer Unterkunft Region Verpflegung
1 Flughafen Kilimanjaro – Arusha 4×4 Safarifahrzeug African View Lodge Arusha Abendessen
2 Arusha   African View Lodge Arusha Frühstück, Mittagessen, Abendessen
3 Arusha – Lake Manyara Nationalpark  4×4 Safarifahrzeug Isoitok Tented Camp  Lake Manyara Nationalpark  Frühstück, Mittagessen, Abendessen
4 Lake Manyara Nationalpark    Isoitok Tented Camp  Lake Manyara Nationalpark  Frühstück, Mittagessen, Abendessen
5 Lake Manyara Nationalpark – Ngorongoro Conservation Area 4×4 Safarifahrzeug Maasai Giraffee Eco Lodge Ngorongoro Conservation Area Frühstück, Mittagessen, Abendessen
6 Ngorongoro Conservation Area – Serengeti Nationalpark  4×4 Safarifahrzeug Serengeti View Camp  Serengeti Nationalpark  Frühstück, Mittagessen, Abendessen
7 & 8 Serengeti Nationalpark    Serengeti View Camp  Serengeti Nationalpark  Frühstück, Mittagessen, Abendessen
9 Serengeti Nationalpark – Karatu 4×4 Safarifahrzeug  Country Lodge Karatu  Frühstück, Mittagessen, Abendessen
10 Karatu – Tarangire Nationalpark  4×4 Safarifahrzeug Tarangire View Camp  Tarangire Nationalpark  Frühstück, Mittagessen, Abendessen
11 Tarangire Nationalpark – Arusha 4×4 Safarifahrzeug African View Camp  Arusha  Frühstück, Mittagessen, Abendessen
12 Arusha – Kilimanjaro Flughafen  4×4 Safarifahrzeug     Frühstück

 

1

Tag 1: Ankunft in Arusha

Sie werden am Kilimanjaro Flughafen abgeholt und in Ihre erste Unterkunft gefahren. Die schöne African View Lodge befindet sich direkt vor den Toren des Arusha Nationalparks und schafft einen atemberaubenden Ausblick auf den Mount Meru. Hier können Sie Ihren ersten Abend entspannt ausklingen lassen und sich auf die bevorstehende Reise freuen. 

Übernachtung in der African View Lodge. 

2

Tag 2: Erkunden Sie den Arusha Nationalpark

Nach dem Frühstück starten Sie auf Ihre erste Pirschfahrt im Arusha Nationalpark. Dieser kleine, landschaftlich unglaublich abwechslungsreiche Park wird von Tansanias zweithöchstem Berg, dem Mt. Meru dominiert. In der faszinierenden Landschaft aus Savanne und Bergwald, Seen, Wasserfällen und Vulkankratern leben zahlreiche Büffel, Giraffen, Elefanten, Zebras, Warzenschweine, verschiedene Antilopenarten und andere Tiere. 

Die Wälder bieten den beeindruckenden schwarz-weißen Colobusaffen ein Zuhause. An den Momella Seen sammeln sich saisonal Scharen von Flamingos. Eine kleine Wanderung in Begleitung eines Rangers bringt Ihnen die vielfältige Flora und Fauna aus einer ganz anderen Perspektive näher.

Übernachtung in der African View Lodge. 

3

Tag 3: Weiter zum Lake Manyara

Am Morgen geht es auf Entdecker-Tour.

Im Kanu erkunden Sie die Gewässer des idyllisch gelegenen Duluti Vulkansees, wo Sie Dutzende Vogelarten entdecken können. Doch auch Schlangen, Warane und andere Reptilien lassen sich dort gerne blicken. 

Gegen Mittag geht es dann weiter Richtung Isoitok Camp, welches nahe des Lake Manyara gelegen ist. Nutzen Sie den restlichen Nachmittag zur Entspannung, bevor Sie am Abend ein köstliches Dinner erwartet. 

Übernachtung im Isoitok Tented Camp. 

4

Tag 4: Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark

Bei einer Pirschfahrt erkunden Sie heute den Lake Manyara Nationalpark.

Dank der üppigen Vegetation im Park sind v.a. Elefanten, Büffel, Giraffen, unzählige Paviane sowie Impalas und Löwen zu sehen. Die Ufer des Manyarasees bieten zahlreichen Flamingos ein Zuhause, an den Zuflüssen des Sees leben verschiedenste Wasservögel. Flusspferde suchen im kühlen Nass Schutz vor der brennenden Sonne, Krokodile sonnen sich am Ufer und warten auf ihre nächste Beute. 

Übernachtung im Isoitok Tented Camp. 

5

Tag 5: Vom Lake Manyara nach Ngorongoro

Mit einem Besuch im nahegelegenen Massaidorf "Esilalei" starten Sie früh in den Tag. Dort erleben Sie, wie das Dorf langsam zum Leben erwacht und erfahren von Ihrem Guide alles über die Sitten, Bräuche und Lebensumstände der Ureinwohner. 

Über die staubige Piste entlang des großen Ostafrikanischengrabenbruches gelangen Sie anschließend zum Natron See. Freuen Sie sich auf eine Wanderung zum Wasserfall in der Schlucht des Engare-Sero-Flusses am Nachmittag, bevor Sie am Abend einen Ausflug zum Ufer des Natron Sees unternehmen. 

Übernachtung in der Maasai Giraffe Eco Lodge. 

6

Tag 6: Weiter in die Serengeti

Nach dem Frühstück brechen Sie auf und fahren über steile Serpentinen hinauf ins Hochland. Genießen Sie die traumhaften Aussichten während der Fahrt, bis Sie gegen Mittag dann den nördlichen Teil der Serengeti erreichen. 

Am Nachmittag geht es bereits auf eine erste Pirschfahrt - welche Tiere können Sie entdecken? 

Übernachtung im Serengeti View Camp. 

7

Tag 7 & 8: Tierreiche Serengeti

Genießen Sie 2 abenteuerreiche Tage in den Weiten der Serengeti. Die Savannen sind ein Paradies für Weidetiere, auf ihrer alljährlich wiederkehrenden großen Wanderung durchziehen abertausende Gnus, Zebras und Antilopen dieses weltweit einmalige Ökosystem. Löwen und Hyänen folgen den Herden auf der Suche nach Beute. Halten Sie die Kamera bereit, wenn die Tiere Ihre Wege kreuzen!

Auf den Pirschfahrten im Park werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch Elefanten, Büffel, Giraffen, Strauße u.v.a. Tiere zu Gesicht bekommen. Auf Sandbänken entlang der Flüsse sonnen sich Krokodile, tiefere Gewässerabschnitte werden von dicht gedrängten Flusspferdeherden bevölkert. 

Übernachtung im Serengeti View Camp. 

 

8

Tag 9: Von der Serengeti in den Ngorongoro Krater

Auf der Fahrt durch die Serengeti bis hin zum Ngorongoro Krater können Sie noch einmal auf Pirsch gehen. Welche Tiere können Sie noch entdecken?

Gegen Mittag erreichen Sie die Country Lodge, wo Sie sich etwas ruhen können, bevor es am Nachmittag auf eine erste Pirschfahrt im Krater geht. Dieser ist das Zuhause aller Tiere der "Big Five", neben Elefanten, Büffeln, Leoparden und zahlreichen Löwen beherbergt der Krater auch mehr als zwanzig Nashörner. Diese teilen sich das relativ kleine Areal von nur 260 Quadratkilometern mit unzähligen Gnus, Antilopen, Zebras und fast allen weiteren Vertretern der ostafrikanischen Tierwelt.

Übernachtung in der Country Lodge. 

9

Tag 10: Von Ngorongoro in den Tarangire Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen Sie Richtung Tarangire Nationalpark auf. Riesige Baobab Bäume prägen die Landschaft und bilden eine grandiose Kulisse. 

Der Tarangirefluss und die Sumpfflächen im Südteil des Parks ziehen in der Trockenzeit eine Vielzahl von Wildtieren an. So bekommen Sie hier mit Sicherheit die riesigen Elefantenherden zu sehen, für die der Park berühmt ist! Doch auch Zebras, Gnus und sogar Löwen werden Ihren Weg kreuzen. 

Nach einem aufregenden Tag erreichen Sie das schöne Tarangire View Camp, welches inmitten des Parks gelegen ist. Dort können Sie den Abend bei einem Lagerfeuer unterm Sternenhimmel ausklingen lassen. 

Übernachtung im Tarangire View Camp. 

 

10

Tag 11: Vom Tarangire Nationalpark zurück nach Arusha

Genießen Sie bei einer letzten Pirschfahrt durch den Park noch einmal die vielfältige Tierwelt. Anschließend lassen Sie den Park hinter sich, und fahren zurück nach Arusha. Dort können Sie Ihren letzten Abend entspannt ausklingen lassen. 

Übernachtung in der African View Lodge. 

11

Tag 12: Abreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Mit einem Gepäck voller Erinnerungen lassen Sie Afrika hinter sich - bis zum nächsten Mal!

Enthaltene Leistungen

  • 11 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften lt. Reiseverlauf
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • deutschsprachiger Fahrer-Guide 
  • kostenfreie Flughafentransfers
  • alle Nationalparkgebühren lt. Programm
  • Fußpirsch im Arusha NP 
  • Kanutour auf dem Duluti-Kratersee
  • geführte Wanderung zum Ufer des Lake Natron und in die Engare-Sero-Schlucht
  • Wasser während der Pirschfahrten (1,5l pro Person)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge
  • optionale Aktivitäten
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Flughafengebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Visa - Gebühren
  • Reiseversicherungen

Termine 2022: 11.10. – 22.10.22
29.10. – 09.11.22
12.11. – 23.11.22
24.12. – 04.01.23

Termine 2023: 14.01. – 24.01.23
04.02. – 14.02.23
11.02. – 21.02.23
18.02. – 28.02.23
04.03. – 14.03.23
10.06. – 20.06.23
24.06. – 04.07.23
08.07. – 18.07.23
22.07. – 01.08.23
05.08. – 15.08.23
19.08. – 29.08.23
02.09. – 12.09.23
16.09. – 26.09.23
30.09. – 10.10.23
14.10. – 24.10.23
28.10. – 07.11.23
11.11. – 21.11.23
23.12. – 02.01.24

Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen

Maximal-Teilnehmerzahl: 7 Personen

Behindertengerecht: Diese Reise kann auf Anfrage behindertengerecht durchgeführt werden

Reiseführer: deutschsprachig

Reiseart: Kleingruppenreise

Gepäck: Gepäckbegrenzung während der Safari ist 15 kg pro Person, einschließlich Handgepäck und Fotoausrüstung, in leichten Reisetaschen. Das übrige Gepäck können Sie im Hotel deponieren. 

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen.